Mein Motto: Lecker Essen und Kalorien sparen!

… bringt es auf den Punkt: Abnehmen und Genuss muss sich nicht ausschließen, sondern gehört zusammen.

Die Kombination aus Kalorien zählen und Essen genießen wird zu Kalorien genießen! 
So ist der Name für diesen kalorienarmen Foodblog entstanden.

Das leckere Essen steht ganz klar im Vordergrund und ich möchte dir Lust machen, einfach mal selbst leichte und kalorienarme Rezepte auszuprobieren. Aber quäle dich nicht, probier einfach aus, was gerade zu dir passt. Wenn du bestimmte Lebensmittel nicht magst, dann lass sie einfach weg.

Mir ist wichtig, dass die Gerichte alltagstauglich und die Zutaten leicht zu besorgen sind, damit du die Rezepte ganz einfach nachkochen kannst.

Gesunder Lachs aus dem Ofen mit mediterranem Gemüse aus Zucchini und Tomaten. Herzhaft und perfekt für den Grill oder den Backofen. Super Mittagessen und Abendessen während einer Diät. Kalorienarmes Kochen. Schnelle Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #zucchini #lachs #tomaten #ofen #grill #herzhaft #schnellundeinfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

Hilfe, was soll / darf ich denn essen?

Wie ich diese Frage hassliebe – und doch stelle ich sie mir auch jeden Tag. Ich liebe Essen, probiere gerne neues aus und koche wirklich gern. Aber es nervt auch ein bisschen, da bin ich ehrlich! Gerade, wenn ich Hunger habe und leicht quengelig werde – das englische Wort hangry beschreibt es so schön treffend – weiß ich manchmal nicht, was ich essen soll.

Wenn es dir genau so geht – Glückwunsch und herzlich willkommen! 🙂
Ich hoffe, dass ich dich ein bisschen inspirieren und dir bei deiner Essensplanung helfen kann. Ich schaue selbst regelmäßig in meine eigene Rezeptübersicht mit allen kalorienarmen Rezepten und lasse mich inspirieren.

Für meine Essensplanung schaue ich gerne in die Übersicht der kalorienarmen Rezepte und lasse mich für meinen Wochenplan zum Abnehmen inspirieren. Gesundes und kalorienarmes Kochen. Schnelle und einfache Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #wochenplan #abnehmen #essensideen #schnellundeinfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen #essensplan #inspiration #abendessen #mittagessen

 

Hier gibt es keine Verbote! Du darfst alles essen, was du willst und auch zu jeder Tageszeit! Eine bewusste Ernährung bedeutet, dass du selbst über dein Essen entscheidest und dir nicht vorschreiben lässt, was du während einer Diät darfst und was nicht.

Verbote machen Abnehmen komplizierter als es sein muss. Du hast die Aufgabe deine Seele genau so gut zu behandeln, wie deinen Körper! Wenn dich Brot und Pasta glücklich machen, dann mach dir genau das! Du wirst viel glücklicher abnehmen können, wenn du wirklich glücklich mit deiner Ernährung bist.

Lass dir bitte nichts verbieten und verbiete dir auch selbst nichts. Eine Diät muss zu dir und deinem Leben passen, nicht umgekehrt.

Mach dir einen Wochenplan, kaufe gemütlich alle Zutaten ein und koche genau die Gerichte, auf die DU Lust hast!

Dieser Foodblog kann dir dabei helfen: Die meisten Rezepte auf Kalorien genießen sind kalorienarm bzw. so abgewandelt, dass sie deutlich leichter sind. Normales Essen, ausreichend große Portionen, aber eben in der kalorienarmen Variante!

Natürlich bin ich auch für kalorienreiches Essen zu haben und besonders leckere Rezepte, finden hier auch Platz (inklusive Kalorienangaben und dem ein oder anderen Hinweis, wie das auch bei einer Diät kein Problem wird- ist ja klar!).

Schön, dass du hier vorbei schaust!

Ich bin Cathrin und lebe im schönen Köln. Mit Ernährung und dem Körper an sich, kenne ich mich durch mein Biologiestudium ganz gut aus. Dieses Wissen kann ich hier einfließen lassen und mit meiner Leidenschaft in der Küche und hinter der Kamera kombinieren.

Diesen Blog gibt es seit Januar 2019 und ist entstanden, als ich 15 kg abgenommen habe und meinen Abnehmweg auf Instagram dokumentiert habe. Aus dieser Zeit stammt auch mein erstes Rezept hier auf dem Blog (Käse-Gnocchi mit Tomaten) – die Käse-Gnocchi sind auch ein schönes Beispiel für die Entwicklung meiner Foto-Skills. 🙂

Bewusst habe ich mich hier nur auf den Kaloriengehalt ausgerichtet und verfolge keine bestimmten Ernährungsformen (z.B. zuckerfrei, Low Carb, Clean Eating, etc.).
Es gibt nämlich keine Ernährungsform oder magische Lebensmittel, mit denen du garantiert abnimmst. Denn wer abnehmen möchte, sollte zuerst verstehen, dass die (negative) Energiebilanz die Basis für das Abnehmen ist. Das gilt für jede Diät!

Meine Devise lautet: Es gibt keine Lebensmittel, die dick machen. Und es gibt keine Lebensmittel, die schlank machen!
Wer mehr isst, als er verbraucht, wird zunehmen. Wer weniger isst, als er verbraucht, wird abnehmen. So „einfach“ und auch so schwer ist das.

Nachdem ich also mein Zielgewicht erreicht habe, stand ich vor der Frage, was ich jetzt mit meinem Account machen soll.
Eigentlich wollte ich nicht aufhören, sondern weiter kalorienarme, schnelle und einfache Rezepte für den Alltag teilen – und das mache ich jetzt einfach hier weiter.

Hier findest du also leckere und kalorienarme Rezepte, die für jeden machbar sind. Praktische Tipps, ehrliche Empfehlungen für die leckersten Zutaten, Einkaufshilfen, Küchen-Must-Haves und wertvolle Hinweise, damit du dich beim Kochen kompetent fühlst. Die Rezepte und Anleitungen sind von mir erprobt, verbessert und nochmal getestet. Was nicht schmeckt oder nicht funktioniert, kommt nicht auf den Blog.

Ich möchte, dass du genau das Essen, was du auf Bild siehst, auch genau so gut hinbekommst. Die Fotos mache ich ebenfalls selbst und zeigen genau das Essen, was auf den Rezeptkarten steht. Keine Tricks mit Haarlack oder Rasierschaum und zu 100 % essbar. Ich habe mich schon daran gewöhnt, dass mein Essen nach dem Shooting kalt ist. 🙂

Du hast noch eine Frage, einen Rezept-Wunsch oder möchtest einfach mal Hallo sagen?

Dann schreibe mir gerne eine Mail an hallo@kaloriengeniessen.de
Ich freue mich sehr über deine Nachricht!

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen, Genießen und Abnehmen. Bis bald!


Ganz neu auf dem Blog:

Cremige Gnocchi in einer Sahne-Sauce mit Speck und Zwiebeln. Die Gnocchi-Sauce ist mit Milch und Sahne kalorienärmer und fettärmer als eine reine Sahne-Sauce. Sehr einfach und schnell in 15 Minuten fertig - kalorienarme Feierabendküche. Gesundes und kalorienarmes Kochen. Schnelle Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #gnocchi #sahne #speck #zwiebel #cremig #mittagessen #abendessen #schnellundeinfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen
Kalorienarme Parmesan-Salbei-Sauce zu Pasta mit Kürbispüree - das ist cremige und sahnige Pasta, würzige Sauce und dabei ohne Sahne oder viel Fett. Reste lassen sich auch einfach einfrieren, daher perfekt als Meal Prep Nudelsauce. Statt Butternut lässt sich auch mit dem Hokkaido-Kürbis eine leckere kalorienarme Nudelsauce machen. Als kalorienarmes Mittagessen oder Abendessen perfekt für den Herbst. Gesundes und kalorienarmes Kochen. Schnelle und einfache Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #kürbis #butternut #hokkaido #schnellundeinfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen #pasta #nudeln #herbstgericht #fettarm