Kalorienarme Käse-Gnocchi mit Tomaten

Anlässlich des 1. Blog-Geburtstages habe ich dieses Schätzchen nochmal ausgebuddelt und aufgehübscht: Weiche und super saftige Gnocchi mit aromatischen Tomaten in würzigem Käse. In nur 20 Minuten fertig, macht richtig satt und hat nur 450 Kalorien.

Es sind oft die unscheinbaren Rezepte, die das große Glück auslösen. Käse + Gnocchi + Tomaten = Liebe!
So lecker, dass mir die Optik bei der Premiere egal war – ich wollte diesen Genuss unbedingt mit euch teilen. Gewählt hatte ich damals ein altes Instagram-Bild (vor dem Blogstart), das tomatige Matsche zeigt. Aber leckere Matsche bitteschön!

Weiter unten (gaaaanz unten) findet ihr die Ur-Version meiner Foodfotographie-Künste in Sachen Käse-Gnocchi mit Tomaten. Die Schamesröte (ungefähr so rot wie die Tomaten) über meine „appetitlichen“ Bilder ist durchaus angemessen. So, jetzt bitte weiter im Text.

Eine übliche Menge (bezogen auf klassische Rezepte) an Gnocchi sind rund 250 g und haben allein schon 385 kcal. Viel zu viel, wenn man noch ordentlich Käse dazu haben möchte. Mit dem Käse hab ich mich gar nicht so sehr zurückgehalten, wäre ja auch schade. Daher habe ich die Gnocchi-Menge pro Portion auf 150 g (231 kcal) beschränkt. Mich sättigen Gnocchi recht gut, die Menge empfinde ich als absolut ausreichend. Die vielen Tomaten füllen den Teller auf, sodass ich nie das Gefühl habe, zu wenig zum Essen zu haben.

Los geht´s mit dem Rezept für super saftige Käse-Tomaten-Gnocchi

Ganz unten findet ihr die Rezeptkarte zum Ausdrucken mit allen genauen Angaben und Schritten!

Diese Zutaten braucht ihr:

  • Zwiebel + Knoblauch
  • Olivenöl
  • Kirschtomaten
  • Zucker, Salz, Pfeffer, Chili, gekörnte Brühe
  • geriebenen Käse
  • Gnocchi

So werden die saftigen Käse-Gnocchi mit geschmolzenen Tomaten gemacht:

  1. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl andünsten.
  2. Tomaten halbieren, in die Pfanne geben und würzen.
  3. Gnocchi dazugeben und mit Deckel gar ziehen lassen.
  4. Käse drüber!

Tipps und gute Ideen für saftige und herzhafte gefüllte Paprika

Freie Wahl beim Käse. Ich empfehle die typischen Sorten, die sich auch gut reiben lassen: Gouda, Emmentaler, Edamer, etc.

Olivenöl ist ein Sensibelchen. Erhitzt die Pfanne nicht zu stark. Natives Olivenöl verträgt dies nicht und Zwiebeln/Knoblauch können bitter schmecken, wenn sie verbrennen.

Nur getrocknete Gnocchi bekommen? Lasst sie für 1 Minute in heißem Wasser ziehen und gebt sie tropfnass zu den Tomaten hinzu.

Und hier kommt noch das versprochene Foto-Desaster:

Ich weiß auch noch ganz genau, dass ich die Saftigkeit fotographisch festhalten wollte. Jaaaaaa genau! Mit einem Smartphone. So nah wie möglich draufhalten. Etwas trockene Petersilie für die Optik! 😀

So sah das noch 2019 aus.

Noch mehr leckere Ideen ohne Fleisch

Braucht ihr noch mehr leckere vegetarische Rezept-Ideen? Probiert doch mal…

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst mich wissen, wie euch die saftigen Gnocchi mit Tomaten und viel Käse geschmeckt haben. Ich freue mich auch total über eure Fotos bei Instagram – einfach mit #kaloriengeniessen markieren!

Besuch mich auf Pinterest für noch mehr kalorienarme Rezepte!

Neue kalorienarme Rezepte:

Käse-Gnocchi mit geschmolzenen Tomaten

Weiche saftige Gnocchi mit aromatischen Tomaten in würzigem Käse - echtes Soulfood und trotzdem figurfreundlich. Lecker und ruckizucki auf dem Tisch!
Nährwerte pro Portion: 450 kcal - 56 g Kohlenhydrate - 15 g Eiweiss - 17 g Fett
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Gesamtzeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht, Main Course
Land & Region: Italian
Keyword: al forno, cremig, deftig, einfach, Gnocchi, kalorienarm, Käse, macht satt, Pasta, schnell, Soulfood, Tomaten, wenig Zutaten
Portionen: 1
Kalorien: 450kcal

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • 150 g Kirschtomaten
  • 30 g Käse, gerieben z.B. Gouda, Emmentaler, etc.
  • 150 g Gnocchi frisch, aus dem Kühlregal
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer, Chili, gekörnte Brühe

Zubereitung

  • Zwiebel in feine Würfel schneiden und Knoblauch pressen.
  • Olivenöl in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Brühe und Chili (sparsam!) würzen.
  • Tomaten halbieren, in die Pfanne geben. Eine Prise Zucker hinzufügen.
  • Gnocchi ohne vorheriges Kochen dazugeben, alles umrühren und mit Deckel gar ziehen lassen - die Tomaten geben ihren Saft ab und es entsteht eine Sauce. Sollte es zu trocken aussehen, etwas Wasser hinzufügen.
  • Wenn alles weich geworden ist, die Hälfte des Käse unterheben. Sobald der Käse geschmolzen ist servieren. Mit dem restlichen Käse bestreuen.

Dieses Rezept erschien als erster Blogbeitrag am 25.01.2019 und wurde aktualisiert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.