Kalorienarme Käse-Gnocchi mit Tomaten

Weiche schmatzige Gnocchi mit aromatischen Tomaten in würzigem Käse. Super saftig und in nur 20 Minuten fertig. Und nur 450 Kalorien!

Kleiner Vorgeschmack:

Zwiebel und Knoblauch geben einen leckeren würzigen Geschmack ab, also ab in die Pfanne damit und in etwa Olivenöl andünsten. Dann aromatische Kirschtomaten halbieren und mit in die Pfanne geben. Die Tomaten geben ihren Saft ab und verbinden sich mit dem Olivenöl, der Zwiebel und dem Knoblauch zu einer leckeren Sauce. Nur noch mit Salz, Pfeffer, etwas Brühe, Chili und einer Prise Zucker abschmecken und fertig ist die Basis.

Die Gnocchi aus dem Kühlregal könnt ihr einfach ohne Kochen in die Sauce legen, Deckel drauf und für ein paar Minuten gar ziehen lassen.
Ganz zum Schluss mischt ihr den Käse unter. Er schmilzt und legt sich wie eine saftige Umarmung um die Gnocchi. Dann nur noch auf auf den Teller damit und mit Petersilie und noch mehr Käse bestreuen.

Das klingt doch absolut verführerisch für jeden Käse-Liebhaber, oder?
Wer Emmentaler zu würzig findet, der kann sich jeden anderen Käse aussuchen. Mit Gouda schmeckt es bestimmt genauso gut!

Käse-Gnocchi zum Abnehmen – wie geht das?

Ein kalorienarmes Rezept mit Gnocchi und Käse zu finden, fand ich gar nicht so einfach. Daher hab ich mich einfach von verschiedenen Rezepten inspirieren lassen und überlegt, wie ich es schaffe, mit einer Portion unter 500 kcal zu bleiben.

Eine übliche Menge (bezogen auf klassische Rezepte) an Gnocchi hätte rund 250 g und würde allein schon 385 kcal haben. Viel zu viel, wenn man noch Käse dazu haben möchte. Daher habe ich die Gnocchi-Menge pro Portion auf 150 g (231 kcal) beschränkt. Mich sättigen Gnocchi recht gut, die Menge empfinde ich als absolut ausreichend. Die vielen Tomaten füllen den Teller auf, sodass ich nie das Gefühl habe, zu wenig zum Essen zu haben.

Mit dem Käse hab ich mich gar nicht so sehr zurückgehalten, wäre ja auch schade. Aber wer noch mehr Kalorien sparen möchte: 20 g Käse gehen auch super!

Viel Freude beim Nachkochen!

Gnocchi mit geschmolzenen Tomaten und Emmentaler

Weiche schlotzige Gnocchi mit aromatischen Tomaten in würzigem Käse - echtes Soulfood und trotzdem figurfreundlich. Lecker und ruckizucki auf dem Tisch!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Gesamtzeit20 Min.
Gericht: Main Course
Portionen: 1
Kalorien: 450kcal

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • 150 g Kirschtomaten
  • 30 g Emmentaler gerieben
  • 150 g Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer, Chili, gekörnte Brühe

Zubereitung

  • Zwiebel in feine Würfel schneiden und Knoblauch pressen.
  • Olivenöl in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Brühe und Chili (sparsam!) würzen.
  • Tomaten halbieren, in die Pfanne geben. Eine Prise Zucker hinzufügen.
  • Gnocchi ohne vorheriges Kochen dazugeben, alles umrühren und mit Deckel gar ziehen lassen - die Tomaten geben ihren Saft ab und es entsteht eine Sauce. Sollte es zu trocken aussehen, etwas Wasser hinzufügen.
  • Wenn alles weich geworden ist, die Hälfte des Käse unterheben. Sobald der Käse geschmolzen ist servieren. Den restlichen Käse und etwas Petersilie drüberstreuen.

Anmerkungen

  • Emmentaler ist nicht so deins? Kein Problem! Nimm einfach deinen Lieblingskäse.
  • Erhitze die Pfanne nicht zu stark. Natives Olivenöl verträgt dies nicht und Zwiebeln/Knoblauch können bitter schmecken, wenn sie verbrennen.
  • Du verwendest getrocknete Gnocchi? Dann lasse sie für 1 Minute in heißem Wasser ziehen und gebe sie tropfnass zu den Tomaten hinzu.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.