Warum du keinen Bogen um Kartoffeln machen musst

Kartoffeln sind gesund und haben super Argumente, wenn es um´s Abnehmen geht. Und ganz unten findest du eine leckere Auswahl an kalorienarmen Rezepten mit Kartoffeln.

Viel Spaß beim Lesen!

Gute Nährwerte

Kartoffeln sind kalorienarm – auf 100 g haben sie nur 76 kcal – 16 g Kohlenhydrate – 2 g Eiweiss  – 0 g Fett. Sie enthalten ca. 80 % Wasser und viel Stärke, die beim Erhitzen für uns Menschen verdaulich wird. Der hohe Stärkegehalt ist besonders für diejenigen interessant, die körperlich anstrengende Arbeit leisten.
Dazu kommt ein hoher Anteil an essentiellen Aminosäuren, die im Körper sehr gut für die Proteinbiosynthese (einfacher ausgedrückt: Die Nährstoffe in der Kartoffel können vom Körper besonders gut genutzt werden, um eigene Proteine in den Zellen herzustellen) genutzt werden können. Proteine findet man nämlich nicht nur in Muskeln, sondern sie kommen in jeder Zelle des Körpers vor. Dort erfüllen sie unterschiedliche Aufgaben, die uns gesund halten.

Halten lange satt

Satt ist man, wenn der Magen gefüllt ist und die Magenwand durch die Dehnung die Botschaft „Ich bin gefüllt“ an das Gehirn sendet. Lebensmittel mit einfachen Kohlenhydraten (z.B. Weißbrot) sind schnell verdaut und man hat schnell wieder Hunger. Im schlimmsten Fall hat man sogar Heißhunger. Kartoffeln haben komplexe (= schwerer verdauliche) Kohlenhydrate  – das heißt, Kartoffeln werden nicht so schnell verdaut wie zum Beispiel Weißbrot. Bis man wieder Hunger hat, vergeht also mehr Zeit. Und das kann helfen, insgesamt über den Tag verteilt weniger zu Essen (also weniger Energie zu sich zu nehmen).
Komplexe Kohlenhydrate verhindern auch Heißhunger, indem sie den Insulinspiegel nicht so schnell ansteigen lassen.

Vielseitig

Der neutrale und angenehme Geschmack ist ein guter Begleiter für viele unterschiedliche Gerichte, z.B. als Salzkartoffeln oder Pellkartoffel.
Noch mehr Ideen: Kartoffelgratin, Kartoffelsuppe, Klöße, Gnocchi, Schupfnudeln, Pommes, Reibekuchen, Wedges, Kartoffelsalat, Kartoffelbrötchen, Püree, Kroketten, etc.

Günstig

Für 1 kg Kartoffeln bezahlt man je nach Geschäft und Qualität zwischen 0,40 Euro und 1,00 Euro.

Überall zu bekommen

Egal ob im Supermarkt, beim Discounter, Wochenmarkt, Hofladen oder sogar aus dem eigenen Garten. Kartoffeln bekommt man überall und auch zu jeder Jahreszeit.

Kalorienarme Rezepte mit Kartoffeln:

Italienische Gemüsepfanne mit Hähnchen und Rosmarinkartoffeln (gesund und super sättigend!)

Vegetarische Quiche mit Kartoffeln, Oliven, Tomate und Käse (Kalorienarm und einfach)