Einfache und schnelle Pho-Suppe (mit Fond ohne langes Kochen, sehr fettarm)

Mit einem kräftigen Rinderfond aus dem Glas wird die einfache Pho ganz schnell gemacht. Die Suppe wird mit typischen Gewürzen, knackigem Gemüse und ein bisschen Rindfleisch verfeinert und passt perfekt als gesundes Essen für die Mittagspause.

Mit einem kräftigen Rinderfond aus dem Glas wird die einfache Pho ganz schnell und einfach gemacht. Die Suppe wird mit typischen Gewürzen verfeinert und eignet sich als gesundes Essen für die Mittagspause. Gesunde und kalorienarme Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #pho #vietnamesisch #suppe #kalorienarm #einfach #suppe #mittagessen #lunch #schnell #rindfleisch
Pho ist eine Suppe, die gut in den Winter und auch in den Sommer passt – sie ist aromatisch, würzig und doch erfrischend leicht, fast spritzig! Basis für die Pho-Suppe ist eine kräftige Rinderbrühe mit vielen Gewürzen, die in traditionellen Rezepten viele Stunden vor sich hin köchelt. Diesen Schritt überspringen wir, indem wir einen kräftigen Rinderfond aus dem Glas verwenden.

Durch die Verwendung von Rinderfond ist die Pho-Suppe nicht nur super schnell gemacht, sondern ist auch besonders fettarm. Dadurch ist sie leicht und füllt den Magen, ohne zu sehr zu beschweren. Mit nur 300 kcal pro Portion und 20 g Protein hält die Suppe dich lange bis zum Abendessen satt.

Das hier ist keine echte authentische Pho aus Vietnam, denn ich möchte mir nicht anmaßen, dass meine Abkürzung genau so gut wie das Original (welches übrigens 4-6 Stunden köcheln muss) schmeckt. Es ist einfach eine leckere und asiatische Suppe, die du dir einfach im Alltag kochen kannst. Los gehts!

Welche Brühe für Pho-Suppe und gibt es Alternativen?

Gleich vorweg: Rinderbrühe in Form von Pulver (Instant-Brühe) empfehle ich ausdrücklich nicht! Diese ist viel zu salzig und eignet sich nicht als Suppenbasis.

Für die schnelle Pho benötigst du eine fertige Rindfleischbrühe aus dem Glas (meist in Gläsern mit 400-500 ml). Ich habe verschiedene Fond-Herstellern getestet und hier deutliche Unterschiede in der Geschmacksintensität gefunden (die günstigen haben leider nicht so viel Wumms), daher habe ich im Rezept einen Spielraum von 300-400 ml Fond pro Portion angegeben. Einen sehr intensiven Fond kannst du problemlos mit Wasser verlängern, bei einem sehr schwachen (meist günstigen) Fond dagegen ist es schwer, nachträglich Geschmack hineinzubekommen. Falls du noch nie einen Rinderfond gekauft hast, gib ruhig 1-2 Euro mehr aus.

Als einzige Alternative zum Fond aus dem Glas würde noch Rinderpaste aus dem Döschen (meist ca. 40 g Inhalt) funktionieren. Die Zutatenliste sieht jedoch durch Zusatzstoffe wie Maltodextrin, Palmfett, Geschmacksverstärker und Farbstoffen nicht so attraktiv aus. Es gibt auch fertige Pho-Paste im Asialaden, die enthält lustigerweise sehr ähnliche Inhaltsstoffe wie die Rinderpaste aus dem Supermarkt.

Mit einem kräftigen Rinderfond aus dem Glas wird die einfache Pho ganz schnell und einfach gemacht. Die Suppe wird mit typischen Gewürzen verfeinert und eignet sich als gesundes Essen für die Mittagspause. Gesunde und kalorienarme Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #pho #vietnamesisch #suppe #kalorienarm #einfach #suppe #mittagessen #lunch #schnell #rindfleisch

Welche Nudeln brauche ich für eine Pho?

Bei der Wahl der richtigen Nudeln musst du im Regal nach Reisbandnudeln „Reisstick“ bzw. „Rice Stick“ Ausschau halten. Sie werden aus Reismehl hergestellt, sind sehr hell und sehen leicht transparent aus. Verwechsle sie aber nicht mit Ramen (diese werden aus Weizen hergestellt) oder Glasnudeln.

Mit einem kräftigen Rinderfond aus dem Glas wird die einfache Pho ganz schnell und einfach gemacht. Die Suppe wird mit typischen Gewürzen verfeinert und eignet sich als gesundes Essen für die Mittagspause. Gesunde und kalorienarme Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #pho #vietnamesisch #suppe #kalorienarm #einfach #suppe #mittagessen #lunch #schnell #rindfleisch

Fleisch für die Pho-Suppe richtig zubereiten

Typischerweise wird das Fleisch roh in den Teller gelegt und dann mit der heißen Brühe übergossen. Dadurch gart es in der Suppe und wird medium. Dafür ist es sehr wichtig, dass das Fleisch in sehr dünne Scheiben geschnitten wird (sonst bleibt es innen zu roh). Um das Fleisch in hauchzarte Scheiben schneiden zu können, friere es vorher ca. 1 Stunde ein. Dadurch wird das Fleisch fester und lässt sich besser bearbeiten.

Als Wahl für das richtige Rindfleisch kommt nur Fleisch in Frage, welches auch als Steak zubereitet werden könnte. Ich habe mich für ein kleines Stück Filet entschieden, da dieses sehr zart ist. Beachte beim Schneiden immer, dass du quer zur Faser schneidest.

Mit einem kräftigen Rinderfond aus dem Glas wird die einfache Pho ganz schnell und einfach gemacht. Die Suppe wird mit typischen Gewürzen verfeinert und eignet sich als gesundes Essen für die Mittagspause. Gesunde und kalorienarme Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #pho #vietnamesisch #suppe #kalorienarm #einfach #suppe #mittagessen #lunch #schnell #rindfleisch
Rezept drucken

Klicke auf die Sterne, um das Rezept zu bewerten.

4 von 1 Bewertung

Einfache und schnelle Pho-Suppe (mit Rinderfond, ohne langes Kochen)

Mit einem kräftigen Rinderfond aus dem Glas wird die einfache Pho ganz schnell gemacht. Die Suppe wird mit typischen Gewürzen, knackigem Gemüse und ein bisschen Rindfleisch verfeinert und passt perfekt als gesundes Essen für die Mittagspause.
Durch die Verwendung von Rinderfond ist die Pho-Suppe nicht nur super schnell gemacht, sondern ist auch besonders fettarm. Dadurch ist sie leicht und füllt den Magen, ohne zu sehr zu beschweren.
Nährwerte pro Portion: 300 kcal - 48 g Kohlenhydrate - 20 g Eiweiss - 2 g Fett
Portionen: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

Für die Brühe

  • ½ rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer (ca. 3-4 cm)
  • Gewürze nach Möglichkeit in der ganzen Form, also nicht gemahlen: Zimtstange, Sternanis, Pfefferkörner, Nelken, Kardamomkapseln, Fenchelsamen, Koriandersamen (Nimm, was dir schmeckt, am wichtigsten finde ich Zimt, Sternanis und Pfeffer)
  • 600-800 ml Rinderfond aus dem Glas (kein Pulver!, alternativ funktioniert auch Rinderpaste aus dem Döschen – im Blogbeitrag findest du mehr nützliche Informationen dazu)
  • 200 ml Wasser (optional zum Verdünnen, falls der Fond sehr intensiv bzw. zu stark ist)
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1-2 TL Fischsauce oder Sojasauce (ggf. höher dosieren)
  • ½ Limette

Für die Einlage

  • 100 g Reisbandnudeln
  • 100 g Rinderfilet (Tipp: Vor dem Schneiden für ca. 1 Stunde ins Tiefkühlfach legen, dadurch wird das Fleisch härter und damit einfacher zum Schneiden – je dünner, desto besser!)
  • 100 g Mungobohnensprossen
  • 3-4 Stiele Koriander, Petersilie und/oder Minze
  • ½ rote Zwiebel
  • 1-2 Stangen Frühlingszwiebel
  • ½ Limette
  • ½ rote Chili

Zubereitung

Die Rinderbrühe zubereiten:

  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und halbieren, den Ingwer ebenfalls halbieren. Einen ausreichend großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und Ingwer darin ohne Fett anrösten.
    Die weiteren Gewürze dazu geben und kurz mitbraten bis sie duften (nicht verbrennen lassen, sonst werden sie bitter).
    ½ rote Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch, 1 Stück Ingwer, Gewürze nach Möglichkeit in der ganzen Form, also nicht gemahlen: Zimtstange, Sternanis, Pfefferkörner, Nelken, Kardamomkapseln, Fenchelsamen, Koriandersamen
  • Den Rinderfond und optional das Wasser hinzufügen (falls der Fond allein schon zu intensiv schmeckt, bitte testen!) und für 15-20 Minuten köcheln lassen. Danach das Gemüse und Gewürze absieben.
    600-800 ml Rinderfond aus dem Glas, 200 ml Wasser

Die Zutaten für die Einlage vorbereiten:

  • Rinderfilet in hauchdünne Scheiben schneiden. Sprossen waschen. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Kräuter waschen und die Blätter abzupfen. Frühlingszwiebel und Chili in feine Röllchen schneiden. Die Limette in Spalten schneiden.
    100 g Rinderfilet, 100 g Mungobohnensprossen, 3-4 Stiele Koriander, Petersilie und/oder Minze, ½ rote Zwiebel, 1-2 Stangen Frühlingszwiebel, ½ Limette, ½ rote Chili
  • Die Reisbandnudeln nach Packungsanleitung zubereiten (ggf. 2-3 Minuten kürzer, da sie in der Brühe nochmal ziehen).
    100 g Reisbandnudeln
  • Die Rinderbrühe nochmal aufkochen, mit Pfeffer, Fischsauce (oder Sojasauce) und 1-2 Spritzer Limettensaft würzen.
    Frisch gemahlener Pfeffer, 1-2 TL Fischsauce oder Sojasauce, ½ Limette
  • Die Nudeln und das rohe Fleisch in eine Suppenschüssel geben und mit der heißen Suppe aufgießen. Mit den weiteren Zutaten garnieren.
Mein Tipp: Bring Struktur in deine Ernährung!Mit dem digitalen Ernährungstagebuch kannst du deine Ernährungsgewohnheiten ganz einfach analysieren und optimieren. Hier findest du alle Infos >>

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 300 kcalKohlenhydrate: 48 gProtein: 20 gFett: 2 g

Klicke auf die Sterne, um das Rezept zu bewerten:

4 von 1 Bewertung
Noch mehr leckere Suppen zum Abnehmen:

Die Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch ist einfach und schnell gemacht und wird ohne Schmelzkäse zubereitet. Für einen deftigen Geschmack sorgen Gouda und Parmesan, die die Suppe auch schön cremig machen. Das Rezept für Käse-Lauch-Suppe mit Creme fraiche leicht ist kalorienarm und low carb. Gesunde und kalorienarme Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #käse #lauch #rezept #porree #deftig #mittagessen #lunch #suppe #kalorienarm #schmand #frischkäse #einfrieren #ohneschmelzkäse #hackfleisch #einfach

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch ohne Schmelzkäse: Die Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch ist einfach und schnell gemacht und wird ohne Schmelzkäse zubereitet. Für einen deftigen Geschmack sorgen Gouda und Parmesan, die die Suppe auch schön cremig machen.

Die einfache Gulasch-Suppe mit Paprika und Kartoffeln wärmt von innen und schmeckt klassisch nach ungarischer Art mit und auch ohne Wein. Mit Sojaschnetzel wird es sogar ein vegetarisches und veganes Rezept. Gesundes und kalorienarmes Kochen. Einfache Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #gulasch #rezept #gesund #kalorien #rindergulasch #andicken #gewürze #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

Einfache Gulasch-Suppe mit Paprika und Kartoffeln (klassisches Rezept ungarisch): Die Gulasch-Suppe mit Paprika und Kartoffeln nach klassisch ungarischer Art ist würzig, wärmend und kocht sich quasi von allein: Das Rindfleisch schmort butterzart langsam vor sich hin und viele Zwiebeln, Paprika und Kartoffeln geben der Suppe einen kräftigen Geschmack.

Einfaches und kalorienarmes Rezept für Sauerkraut-Eintopf mit Kasseler, Mettenden und Kartoffeln. Nur 390 kcal für das Grundrezept, macht satt und ist fettarm. - kaloriengeniessen.de #sauerkraut #suppe #eintopf #rezept #lecker #deftig #herbst #günstig #sättigend #eiweiss #einfach #kalorienarm #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

Sauerkrauteintopf mit Kasseler und Kartoffeln: Deftiger und schnell gemachter Sauerkraut-Eintopf mit Kasseler, Mettenden und Kartoffeln. Das kalorienarme Grundrezept lässt nach Wunsch noch einen Klecks Creme fraîche offen und macht schön satt.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate- bzw. Werbe-Links: Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

1 Kommentar zu „Einfache und schnelle Pho-Suppe (mit Fond ohne langes Kochen, sehr fettarm)“

  1. 4 Sterne
    Ich habe es am Wochenende für mich und meinen Mann gekocht. Wir sind mal extreme Instant-Ramen Fans gewesen und haben verzichten schon ewig drauf. Mit deinem Pho Rezept haben wir nun eine tolle Alternative, danke!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Warenkorb