Einfacher und kalorienarmer grüner Salat mit Tomaten und Gurke (als Beilagensalat oder Basis-Salat für jedes Topping)

Der einfache grüne Salat mit Tomaten, Gurke und Balsamico-Dressing passt als Begleiter zu einem Mittag- oder Abendessen als Beilagensalat oder Basis-Salat für jedes Topping.

Der einfache und kalorienarme grüner Salat mit Tomaten und Gurke passt als Begleiter zu einem Mittag- oder Abendessen als Beilagensalat oder Basis-Salat für jedes Topping. Der grüne Salat hat mit dem Balsamico-Dressing pro Portion 130 Kalorien. Das Rezept für den grünen Beilagensalat ist schnell gemacht und mit verschiedenen Salatsaucen und Zutaten sehr variabel. - kaloriengeniessen.de #salat #beilage #gesund #kalorienarm #dressing #tomate #gurke #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

Das ist der typische Beilagensalat bei uns: grüner Salat nach Wahl, Tomate, Gurke, Dressing. Fertig.

In der simplen Form begleitet er oft ein deftiges Essen, zum Beispiel eine Lasagne, ein Stück Lachs oder gefüllte Paprika.

Aber auch zum Mittagessen ist er als Basis-Salat gut geeignet – du kannst angebratene Hähnchenstücke oder Sojaschnetzel (die aus der Kühlung sind wirklich gut), Nudeln, Nüsse, Samen und/oder Käse hinzufügen, um mehr Makronährstoffe zu ergänzen.

Eine Sache sollte klar sein: Nur der 130-Kalorien-Salat macht dich allein nicht satt und stellt keine eigenständige Mahlzeit dar. Los gehts!

Wie viel Salat pro Person?

Ich rechne pro Person bzw. Portion 50 g grüner Salat und ca. 100-150 g Gemüse (Tomaten, Gurke, Paprika, etc.). Als Beilagensalat kommt man so auf 150-200 g Masse.

Wenn du den Salat als Hauptmahlzeit mit weiteren Zutaten wie Hähnchenbrust ergänzt, kannst du die Salat- und Gemüsemenge beibehalten. Als Hauptmahlzeit kannst du dann nochmal 150-200 g weitere Zutaten hinzufügen (achte auf die Nährstoffdichte – das heißt: eher mehr von kalorienarmen Zutaten wie Gemüse und eher weniger von kalorienreichen Zutaten wie Nüsse, Samen oder Käse).

So kannst du deinen Basis-Salat ergänzen

Hier habe ich ein paar Ideen für dich:

  • 100 g gebratenes Hähnchenbrustfilet (oder eine vegetarische Alternative: Sojaschnetzel, geräucherter Tofu)
  • 50 g Nudeln (roh, gekocht ca. 125 g)
  • 30-50 g Käse (z.B. gehobelten Parmesan, Gouda, Mini-Mozzarella, Feta)
  • 50 g Kichererbsen oder Sojabohnenkerne (Mukimame)
  • 20-30 g Nüsse (Mandeln, Walnüsse, Pekannüsse, Cashews)
  • 50 g Obst (Orangen, Mandarinen, Erdbeeren, Ananas, Weintrauben)
  • 50-100 g Gemüse (Paprika, Möhren, schwarze Bohnen, Mais, gekochte grüne Bohnen)

Übrigens: Wenn du deinen Salat als Meal Prep bzw. zum Mitnehmen vorbereitest, gib das Dressing erst kurz vor dem Essen dazu. So bleibt der Salat schön knackig.

Das Dressing macht den Salat!

Auch wenn du immer die gleichen Zutaten für deinen Salat verwendest, kannst du mit unterschiedlichen Dressings mehr Variation hineinbringen und den Salat (falls er ein Beilagensalat ist) passend zur Hauptmahlzeit anpassen. Hier findest du Inspiration für gesunde und kalorienarme Salat-Dressings >>

Der einfache und kalorienarme grüner Salat mit Tomaten und Gurke passt als Begleiter zu einem Mittag- oder Abendessen als Beilagensalat oder Basis-Salat für jedes Topping. Der grüne Salat hat mit dem Balsamico-Dressing pro Portion 130 Kalorien. Das Rezept für den grünen Beilagensalat ist schnell gemacht und mit verschiedenen Salatsaucen und Zutaten sehr variabel. - kaloriengeniessen.de #salat #beilage #gesund #kalorienarm #dressing #tomate #gurke #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen
Rezept drucken

Klicke auf die Sterne, um das Rezept zu bewerten.

4,8 von 8 Bewertungen

Einfacher und kalorienarmer grüner Salat mit Tomaten und Gurke (als Beilagensalat oder Basis-Salat für jedes Topping)

Der einfache grüne Salat mit Tomaten, Gurke und Balsamico-Dressing passt als Begleiter zu einem Mittag- oder Abendessen als Beilagensalat oder Basis-Salat für jedes Topping.
Nährwerte pro Portion: 130 kcal - 7 g Kohlenhydrate - 2 g Eiweiss - 9 g Fett
Portionen: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

  • 100 g grüner Salat
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Tomaten
  • 50 g Salatgurke

Für das Balsamico-Dressing:

Zubereitung

  • Den Salat waschen und trockenschleudern. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden oder reißen.
    100 g grüner Salat
  • Die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Die Tomaten und Gurke in mundgerechte Stücke schneiden.
    1 kleine Zwiebel, 100 g Tomaten, 50 g Salatgurke
  • Für das Dressing den Balsamico mit Honig, Senf und Salz und Pfeffer verrühren.
    Zum Schluss das Olivenöl dazugeben und emulgieren (so wird es ein homogenes und geschmeidiges Dressing).
    1 TL Balsamico, 1/2 TL Honig, 1/2 TL Dijon-Senf, Salz und Pfeffer, 2 TL Olivenöl
  • Salatzutaten in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Dressing vermischen.
Mein Tipp: Bring Struktur in deine Ernährung!Mit dem digitalen Ernährungstagebuch kannst du deine Ernährungsgewohnheiten ganz einfach analysieren und optimieren. Hier findest du alle Infos >>

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 130 kcalKohlenhydrate: 7 gProtein: 2 gFett: 9 g

Klicke auf die Sterne, um das Rezept zu bewerten:

4,8 von 8 Bewertungen
Diese kalorienarmen Salate werden dir auch gefallen:

Super einfacher und kalorienarmer Couscous-Salat. Minimalistisch, würzig und sättigt gut, ohne vollgestopft zu sein. Perfekt als Party-Essen. - kaloriengeniessen.de #couscous # vegetarisch #diät #kaloriengeniessen

Minimalistischer und super einfacher Couscous-Salat: Diesen Salat liebe ich, weil er einfach immer passt (zum Beispiel Buffets, Grillen, Schule, Uni, Büro).

Kalorienarmer Avocado-Salat mit Tomaten und Pesto-Dressing zum Abnehmen, der richtig satt macht. Voller guter Zutaten und schnell ohne kompliziertes Dressing gemacht. Schnelle Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #avocado #salat #bowl #kalorienarm #satt #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

Avocado-Salat mit Pesto-Dressing:  Die Avocado macht diesen Salat super cremig und bringt gute Nährstoffe mit. Und das Pesto ist ein geniale Dressing-Zutat!

Knackiger und frischer Gurkensalat ohne Öl. Einfaches Dressing mit Kräutern. Der Gurkensalat bleibt knackig. Nur 40 Kalorien pro Portion. Kalorienarmes Abendessen. Gesundes und kalorienarmes Kochen. Schnelle und einfache Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #gurkensalat #dressing #kräuterdressing #kalorienarmerezepte #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

Knackiger Gurkensalat ohne Öl: Den Gurkensalat kannst du sogar mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren und er bleibt knackig, und knackig und knackig. 😀

 


* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate- bzw. Werbe-Links: Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Mehr Erfahren: Datenschutz

2 Kommentare zu „Einfacher und kalorienarmer grüner Salat mit Tomaten und Gurke (als Beilagensalat oder Basis-Salat für jedes Topping)“

  1. Pingback: Flammkuchen mit selbstgemachtem Teig (kalorienarme Rezepte klassisch Elsässer Art und mit Spargel, Lachs oder vegetarisch) - Kalorien genießen

  2. Pingback: Kalorienarmer Ernährungsplan zum Abnehmen | 24.04. – 30.04.2023 - Kalorien genießen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Warenkorb