Spinatknödel wie in Südtirol (lecker, fluffig und einfach!)

Das schmeckt nach Urlaub in den Alpen: Leckere, fluffige und einfache Spinatknödel. Mit geschmorten Tomaten, Salbeibutter und Parmesan perfekt für Gäste. Ein Spinatknödel hat 165 Kalorien.

Das schmeckt nach Urlaub: Saftige und fluffige Spinatknödel wie in Südtirol. Mit Parmesan und Salbeibutter ein leckeres vegetarisches Gericht fürs Wochenende und für Gäste. Ein Spinatknödel hat 165 Kalorien - dazu kommen noch Parmesan und Butter. Kalorienarm Kochen. Schnelle und einfache Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #spinatknödel #vegetarisch #knödel #beilage #hauptgericht #spinat #beliebt #schnellundeinfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

Spinatknödel sind mein Lieblingsessen in Südtirol und ich liebe die Kombination fluffige Knödel mit leicht geschmolzenem Parmesan – wer sich das ausgedacht hat, gehört geknutscht!
Drückt mir einen Veneziano dazu in die Hand, setzt mich ans Fenster, damit ich die schneebedeckten Berge bewundern kann und ich bin wunschlos glücklich.

Zurück zu diesem Schmankerl – euch interessieren sicher die Kalorien für den ganzen Teller, den ihr auf den Fotos seht:

Für 2 Spinatknödel, 2 EL Parmesan, 2 EL geschmolzene light-Butter und mit Olivenöl eingepinselte und geschmorte Tomaten müsst ihr euch insgesamt 540 Kalorien eintragen.

Knödel, und generell die Alpenküche, sind zwar nicht von Haus aus kalorienarm und vor allem Butter, Parmesan und sonstige Beilagen können sehr gehaltvoll sein. Für ein deftiges und sehr satt machendes Essen finde ich die Werte super und deklariere Spinatknödel hiermit als kalorienarmes Hauptgericht. Auf jeden Fall kommt ihr hiermit besser weg als mit einem Schnitzel+Pommes!
Natürlich könnt ihr eure Beilagen nach eurem Geschmack wählen, darum habe ich die Kalorien pro Knödel angegeben.

WERBUNG




Tipps und gute Ideen für leckere Spinatknödel wie in Südtirol

Lasst euch von der langen Rezeptkarte nicht abschrecken – ich habe jeden Schritt ausführlich beschrieben, damit euch die Spinatknödel gut gelingen. An sich sind Spinatknödel wirklich einfach zu machen, wenn ihr folgende Hinweise beachtet:

Sparsam mit Flüssigkeiten sein. Eventuell kommt euch die Menge der Milch etwas wenig vor – gebt aber erstmal nichts zusätzlich dazu. Durch den Spinat und das Ei kommt noch mehr Feuchtigkeit in den Teig.

Spinat gut ausdrücken. Drückt den Spinat mit Hilfe eines Löffels sehr gut in einem feinen Sieb aus, die Flüssigkeit könnt ihr wegschütten. Drückt so oft und wendet den Spinat im Sieb, bis fast keine Flüssigkeit mehr austritt.

Spinat handwarm abkühlen lassen. Dieser Hinweis ist wichtig, damit euch das Ei im Teig nicht stockt und zu Rührei wird. Es wäre keine Bindung mehr möglich und der Knödel fällt euch im Wasser auseinander. Das Ei klebt quasi erst im heißen Wasser den Knödel zusammen.

Das schmeckt nach Urlaub: Saftige und fluffige Spinatknödel wie in Südtirol. Mit Parmesan und Salbeibutter ein leckeres vegetarisches Gericht fürs Wochenende und für Gäste. Ein Spinatknödel hat 165 Kalorien - dazu kommen noch Parmesan und Butter. Kalorienarm Kochen. Schnelle und einfache Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #spinatknödel #vegetarisch #knödel #beilage #hauptgericht #spinat #beliebt #schnellundeinfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

Teig ruhen lassen. Gebt den Zutaten Zeit und Muße, sich zu verbinden um später einfacher Knödel zu formen. Eine halbe Stunde wäre gut.

Teig zu flüssig? Sollten sich wirklich keine Knödel formen lassen, so könnt ihr mit etwas mehr Semmelbrösel den Teig binden. Nehmt bitte auf keinen Fall mehr Mehl, dieser hat nämlich ganz andere Binde-Eigenschaften als Semmelbrösel und verändert die Konsistenz zu stark. Das Ergebnis wären harte oder gummiartige Knödel.

Alternative zum Knödelbrot? Knödelbrot ist getrocknetes Brot und wird je nach Region auch als Semmelwürfel bezeichnet. Knödelbrot kann man fertig getrocknet und gewürfelt für Knödel in größeren Supermärkten kaufen.
Alternativ könnt ihr ein paar (gute!) Brötchen kaufen, diese in Scheiben und anschließend in kleine Würfel schneiden und im Backofen bei 80 °C und ganz leicht geöffneter Backofentür trocknen – das kann allerdings 1-2 Stunden dauern. Wenn ihr Brötchen vom Vortag beim Bäcker bekommt, könnt ihr diese ebenfalls kleinschneiden und direkt weiterverarbeiten.
Abraten muss ich euch von der Idee, Toastbrot zu trocknen und als Knödelbrot zu verwenden: Das Brot wird nur matschig und der Knödel ebenfalls.

Das schmeckt nach Urlaub: Saftige und fluffige Spinatknödel wie in Südtirol. Mit Parmesan und Salbeibutter ein leckeres vegetarisches Gericht fürs Wochenende und für Gäste. Ein Spinatknödel hat 165 Kalorien - dazu kommen noch Parmesan und Butter. Kalorienarm Kochen. Schnelle und einfache Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #spinatknödel #vegetarisch #knödel #beilage #hauptgericht #spinat #beliebt #schnellundeinfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

Knödel garen. Hier gibt es zwei Möglichkeiten.

  1. In Wasser oder Brühe: Bringt leicht gesalzenes Wasser oder Brühe zum Kochen und schaltet die Hitze so weit herunter, dass es nicht mehr stark blubbert. Legt dann mit einer Schöpfkelle die Knödel vorsichtig in das Wasser und lasst sie für 15 Minuten in dem ganz leicht siedenden Wasser ziehen. Das Wasser darf nicht zu stark köcheln, damit die Knödel durch die Bewegung nicht auseinanderfallen.
  2. Im Dampfgarer: 100 °C für ca. 15-17 Minuten.

WERBUNG



Ideen für Beilagen: Klassisch gehört für mich Parmesan und braune Butter oder Salbeibutter zu Spinatknödeln. Für aromatische warme Tomätchen bin ich sehr begeisterungsfähig und diese passen ganz wunderbar zu den Knödeln. Ein großer grüner Salat oder Tomatensalat sind spitze. Etwas gehackte Walnüsse machen sich auch prächtig auf den Knödeln. Wer noch „was richtiges“ dazu braucht: Knusprig angebratener und glasiger Lachs und meinetwegen auch ein Schnitzel sind würdige Begleiter!
Was gibt es zum Trinken dazu? Liebend gern einen Veneziano/Aperol Spritz oder einen leichten Weißwein.

Knödel einfrieren? Grundsätzlich lassen sich Knödel auch einfrieren. Im vorliegenden Fall haben wir aber Spinat in den Knödeln verarbeitet, daher rate ich vorsichtshalber davon ab.

Das schmeckt nach Urlaub: Saftige und fluffige Spinatknödel wie in Südtirol. Mit Parmesan und Salbeibutter ein leckeres vegetarisches Gericht fürs Wochenende und für Gäste. Ein Spinatknödel hat 165 Kalorien - dazu kommen noch Parmesan und Butter. Kalorienarm Kochen. Schnelle und einfache Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #spinatknödel #vegetarisch #knödel #beilage #hauptgericht #spinat #beliebt #schnellundeinfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

Noch mehr leckere Ideen ohne Fleisch:

Braucht ihr noch mehr leckere vegetarische Rezept-Ideen? Probiert doch mal…

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst mich wissen, wie euch die saftigen und besten Spinatknödel geschmeckt haben. Ich freue mich auch total über eure Fotos bei Instagram – einfach mit #kaloriengeniessen markieren!

Das schmeckt nach Urlaub: Saftige und fluffige Spinatknödel wie in Südtirol. Mit Parmesan und Salbeibutter ein leckeres vegetarisches Gericht fürs Wochenende und für Gäste. Ein Spinatknödel hat 165 Kalorien - dazu kommen noch Parmesan und Butter. Kalorienarm Kochen. Schnelle und einfache Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #spinatknödel #vegetarisch #knödel #beilage #hauptgericht #spinat #beliebt #schnellundeinfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen
Rezept drucken

Klicke auf die Sterne, um das Rezept zu bewerten.

3.8 von 4 Bewertungen

Spinatknödel wie in Südtirol (kalorienarm und gelingsicher)

Das schmeckt nach Urlaub in den Alpen: Leckere, fluffige und einfache Spinatknödel. Mit geschmorten Tomaten, Salbeibutter und Parmesan perfekt für Gäste.
Nährwerte pro Knödel: 165 kcal - 23 g Kohlenhydrate - 8 g Eiweiss - 4 g Fett
Portionen: 6 Knödel

Zutaten

  • 150 g Knödelbrot
  • 250 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 1 EL Pflanzencreme zum Braten (oder Olivenöl)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 300 g Spinat, gehackt (aus der Tiefkühlung)
  • 1 Ei
  • 1 TL Mehl
  • 2 TL Semmelbrösel
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat

WERBUNG

Zubereitung

  • Den tiefgekühlten Spinat in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze auftauen.
    Währenddessen das Knödelbrot in eine große Schüssel geben und mit der Milch übergießen. Gut umrühren, um das Brot komplett mit Milch zu benetzen. Zwischendurch immer wieder mal umühren und gut verteilen.
    Die Zwiebel fein hacken und den Knoblauch pressen.
  • Sobald der Spinat aufgetaut ist, diesen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Mit einem Löffel den Spinat im Sieb sehr ordentlich ausdrücken bis keine Flüssigkeit mehr austritt.
  • In einem kleinen Topf die Pflanzencreme (oder Olivenöl) erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten.
  • Den Spinat hinzugeben und für 5 Minuten mit andünsten. Dann die Spinatmischung auskühlen lassen (geht schneller, wenn man den Spinat flächig auf einem Teller verteilt - das Abkühlen ist wichtig, damit das Ei in der Knödelmasse nicht sofort stockt).
  • Den Spinat zum Knödelbrot geben und gut durchmischen.
  • Das Ei in einer kleinen Schüssel verschlagen und über die Knödelbrot-Spinat-Mischung geben. 1 TL Mehl, 2 TL Semmelbrösel, Salz, Pfeffer und ein Prise Muskat hinzufügen.
    Wieder gut durchmischen. Den Teig für 30 Minuten stehen lassen.
  • Aus dem Teig 6 Knödel (pro Knödel ca. 100 g) formen.
  • Einen großen Topf mit Wasser erhitzen und leicht salzen. Die Knödel in das leicht siedende Wasser legen und für 15 Minuten gar ziehen lassen. Das Wasser sollte nicht stark kochen/sprudeln.
  • Mit einer Schöpfkelle die Knödel aus dem Wasser holen und servieren.

Anmerkungen

Beilagen
  • Geschmorte Tomaten: Cherrytomaten an der Rispe waschen und in eine Auflaufform legen. Mit Olivenöl einpinseln und im Backofen (180 °C) schmoren. Danach salzen und pfeffern.
  • Salbeibutter: 4 EL (leichte) Butter schmelzen und 2 Salbeiblätter darin erhitzen.
Beispiel für 1 Portion = 540 kcal
  • 2 Knödel = 330 kcal
  • geschmorte Tomaten = 81 kcal
  • 15 g Parmesan = 59 kcal
  • 2 EL Salbeibutter (aus light-Butter) = 70 kcal
 

Nährwerte pro Portion

Calories: 165 kcal
Du liebst dieses Rezept?Ich freue mich total über deine Bewertung (klick auf die Sterne!) und dein Foto auf Instagram - erwähne mich @kaloriengeniessen damit ich dein Bild sehen kann!

Klicke auf die Sterne, um das Rezept zu bewerten:

3.8 von 4 Bewertungen

Ganz neu auf dem Blog:

Bestes und einfaches Rezept für italienische Spaghetti mit Tomatensauce Napoli Pomodoro. Besser als das Fertiggericht und mit passierten Tomaten oder aus der Dose ganz schnell selber gemacht. Pro Portion nur 430 Kalorien mit Parmesan. Ohne Parmesan ist das Rezept für die Tomatensauce vegan. Auch für Kinder gut geeignet. Kalorienarme Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #tomatensauce #spaghetti #pasta #schnellundeinfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen #raffiniert #günstig #preiswert
Rezept für gefüllte Ofenkartoffel mit kalorienarmer Sour Cream oder Kräuterquark - mit knuspriger Schale und ohne Alufolie. In der gefüllten Ofenkartoffel ist cremiger Frischkäse, Knoblauch, Butter, Käse und krosser Speck - als Hauptspeise für 460 Kalorien oder als Beilage für 230 Kalorien. Gesundes und kalorienarmes Kochen. Einfache Rezepte zum Abnehmen. - kaloriengeniessen.de #ofenkartoffel #gefüllt #rezept #hauptgericht #beilage #gesundkochen #gesund #einfach #kaloriengeniessen #rezeptezumabnehmen

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate- bzw. Werbe-Links: Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Mehr Erfahren: Datenschutz

8 Kommentare zu „Spinatknödel wie in Südtirol (lecker, fluffig und einfach!)“

  1. 1 star
    Joah, ewig in der Küche rumgewerkelt – hab mich strikt ans Rezept gehalten – was hab ich bekommen? Suppe mit Spinat und Brotstücken. Mega schade und echt ärgerlich für die ganzen Zutaten und die investierte Zeit. Mal abgesehen davon, dass wir jetzt nochmals kochen müssen. Daumen runter 🙁

    1. Hallo liebe Christina, das tut mir sehr leid, dass euer Abendessen nichts geworden ist. 🙁 Leider kann ich aus der Ferne nicht beurteilen, was genau schief gelaufen ist. Eventuell war euer Teig doch noch zu feucht gewesen (aus Versehen zu viel Milch oder Spinat nicht genug ausgedrückt), sodass die Knödel nicht gehalten haben. Ach schade!

  2. Pingback: Leichter italienischer Nudelsalat mit Pesto, Rucola und Mozzarella (vegetarisch und perfekt zum Grillen) - Kalorien genießen

  3. Pingback: Italienische Gemüsepfanne mit Hähnchen und Rosmarinkartoffeln (gesund und super sättigend!) - Kalorien genießen

  4. Pingback: Gesunde und einfache Zucchini-Puffer mit Haferflocken - Kalorien genießen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung